Wertschöpfung

 

Die B&C Industrieholding stärkt mit ihren 3 Kernbeteiligungen den Wirtschaftsstandort Österreich nachhaltig.


Leistungen der B&C Industrieholding
mit ihren 3 Kernbeteiligungen für den Wirtschaftsstandort Österreich

EUR Mio.AMAGLenzingSemperit
Umsatz 20159131.977915
EBITDA 2015127290101
Marktkapitalisierung 2015²1.1021.795650


1) Anteilshöhe umfasst LAG-Aktien der B&C Privatstiftung (B&C IOTA KG)
2) Gewichteter Durchschnittskurs (3 Monate) per 23.05.2016

Die B&C Kernbeteiligungen Schaffen Beschäftigung

Beschäftigte 2015 (im Jahresdurchschnitt)*


Die B&C Kernbeteiligungen als Grossinvestoren

Investitionen 2012–2015


Die B&C Kernbeteiligungen generieren erhebliches Steueraufkommen

Geleistete Abgaben/Steuern in Österreich 2015


Die B&C Kernbeteiligungen Als Forschungslokomotiven

Investitionen in Forschung und Entwicklung 2015


Die B&C Kernbeteiligungen Als Bedeutender Auftraggeber österreichischer Zuliefererfirmen

Österreichische Zulieferfirmen 2015


* errechnet anhand der ø Mitarbeiteranzahl von KMU in Österreich (6 Beschäftigte).
Quelle: www.kmuforschung.ac.at 


Die B&C Kernbeteiligungen Leisten ihren Beitrag für die soziale Sicherung in Österreich

Ausgaben für Gesundheits- und Altersvorsorge und sonstige Sozialabgaben in Österreich 2015

1) Enthält sowohl betrieblich / freiwillige Zahlungen als auch gesetzlich vorgeschriebene Zahlungen.
2) Darin enthalten: Dienstgeberbeitrag zum Familienlastenausgleichsfonds, Zuschlag zum Familienlastenausgleichsfonds sowie sonstige Abgaben.


Die B&C Kernbeteiligungen investieren in die Bildung ihrer Mitarbeiter

Investitionen in Aus- und Weiterbildung 2015


Die B&C Kernbeteiligungen als Dividendenzahler an ihre Eigenkapitalgeber

Ausgeschüttete Dividenden 2012–2015

1) Gesamtsumme Dividenden, 100% des Aktionariats *
Quelle: Thomson One