1812_B&C_Peter_Edelmann.jpg
07.01.2019

Peter Edelmann neuer CEO der B&C-Gruppe

Die B&C Privatstiftung verstärkt ihr Management um ein weiteres Mitglied und holt den renommierten Industrie- und Wirtschaftsexperten Peter Edelmann (59) an Bord. Edelmann wurde mit Jahresbeginn 2019 zum CEO der B&C Holding Österreich GmbH, der obersten Holdinggesellschaft der B&C-Gruppe, und damit zum Leiter der B&C-Holdinggesellschaften bestellt.

 

Mehr lesen
HP18_Gala_(C) Christine Anzengruber-Fink.jpg
07.12.2018

Houskapreis 2019: Rekord bei den Einreichungen für Forschungspreis der B&C Privatstiftung

Großes Interesse am Houskapreis 2019: Insgesamt haben bundesweit 97 Forschungsprojekte eine Chance auf die mit insgesamt 500.000 Euro dotierte Forschungsförderung der unabhängigen B&C Privatstiftung, den größten privaten Forschungspreis des Landes. Das ist die höchste Zahl an Einreichungen seit Gründung des Houskapreises im Jahr 2005.

Mehr lesen
1812_BC_Wertschoepfungseffekte_Tabelle.jpg
04.12.2018

B&C Privatstiftung bringt 1,73 Milliarden Euro jährliche Wertschöpfung für Österreich

Die unabhängige B&C Privatstiftung und ihre Kernbeteiligungen leisten mit einer Bruttowertschöpfung von 1,73 Milliarden Euro im Jahr 2017 einen wesentlichen Beitrag zur Volkswirtschaft in Österreich. Das belegt das Institut für Höhere Studien (IHS) in einer Studie über die Wertschöpfungseffekte der B&C-Gruppe. Die B&C-Kernbeteiligungen AMAG Austria Metall AG, Lenzing AG und Semperit AG Holding sind international tätige österreichische Leitunternehmen und beschäftigen mehr als 5.000 Mitarbeiter in Österreich und zusätzlich etwa 10.000 Mitarbeiter weltweit mit einem Umsatz von rund 4,2 Milliarden Euro im Jahr 2017. In Österreich beziehen diese Industrieunternehmen Waren und Dienstleistungen von etwa 5.000 heimischen Zulieferbetrieben und sichern damit weitere 9.000 Arbeitsplätze in Österreich.

Mehr lesen
Logo_BC_Privatstiftung.jpg
03.12.2018

Klarstellung der B&C Privatstiftung 
und B&C Industrieholding GmbH (B&C) im Zusammenhang mit UniCredit Gruppe

1. Im Rahmen einer Transaktion im Jahre 2008 erwarb B&C sämtliche Genussrechte an den Industriebeteiligungen der B&C von der UniCredit Gruppe (UniCredit) zurück. B&C zahlte dafür an die UniCredit einen Gesamtkaufpreis von ca. EUR 1,2 Mrd. 

Mehr lesen