Willkommen im Pressebereich des Houskapreises der B&C Privatstiftung. Hier finden Sie alle Pressemitteilungen, Pressefotos und Kontaktmöglichkeiten.

Houskapreis_Statue_(c)APA_Fotoservice_Greindl.jpg
12.12.2019

Houskapreis 2020: 60 Einreichungen für Forschungspreis der B&C Privatstiftung

Insgesamt sind bundesweit 60 Forschungsprojekte für den Houskapreis der B&C Privatstiftung eingelangt, davon 35 Projekte in der Kategorie „Hochschulforschung“ und 25 Projekte in der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU“. Diese haben die Chance auf Österreichs „Forschungs-Oscar“, der mit insgesamt 500.000 Euro dotiert ist. Die jeweils fünf Nominierten der beiden Kategorien werden im März 2020 bekannt gegeben. Bei der Preisverleihung am 23. April 2020 in Wien wird der Houskapreis für die besten Forschungsleistungen des Landes bereits zum 15. Mal vergeben.

Mehr lesen
ab_apa_houska_preis_2019_004.jpg
10.05.2019

B&C Privatstiftung: Universität Innsbruck und Blue Danube Robotics gewinnen den Houskapreis 2019

Mit einer Dotierung von 500.000 Euro wurde der Houskapreis, der größte private Forschungspreis des Landes, am 9. Mai 2019 zum 14. Mal verliehen. Damit zeichnet die B&C Privatstiftung jedes Jahr herausragende wirtschaftsnahe Forschungsleistungen in Österreich aus. In der Kategorie „Universitäre Forschung“ wird die Universität Innsbruck für die Entwicklung eines Quantencomputers ausgezeichnet. In der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU“ gewinnt das Wiener Unternehmen Blue Danube Robotics mit dem Projekt AIRSKIN, einer 3D-gedruckten Sensorhaut für Roboter, die begehrte Forschungstrophäe. Beide erhalten ein Preisgeld von je 150.000 Euro. 97 Projekte wurden heuer für den Houskapreis, den heimischen „Forschungs-Oscar“, eingereicht – ein neuer Rekord.

 

 

Mehr lesen
1609_HouskapreisTrophae_Gruppe.jpg
21.03.2019

Houskapreis 2019 der B&C Privatstiftung: Zehn Nominierte rittern um größten privaten Forschungspreis Österreichs

Bereits zum 14. Mal wird die begehrte Forschungstrophäe verliehen: Mit einer Dotierung von insgesamt 500.000 Euro ist der von der B&C Privatstiftung gegründete Houskapreis der größte private Forschungsförderungspreis in Österreich. Der Fachbeirat und die Fachjury haben je fünf Projekte in den Kategorien „Universitäre Forschung“ und „Forschung & Entwicklung in KMU“ für den Houskapreis 2019 nominiert. Drei der nominierten Forschungsprojekte stammen aus Wien, drei aus Niederösterreich, zwei aus der Steiermark und je eines aus Tirol und Oberösterreich. Insgesamt haben heuer bundesweit 97 Forschungsprojekte eingereicht. Das ist die höchste Zahl an Einreichungen seit Gründung des Houskapreises im Jahr 2005. Die Gewinner werden im Rahmen einer feierlichen Gala am 9. Mai 2019 in Linz präsentiert.

Mehr lesen
40899425065_fff333a18f_o.jpg
30.10.2018

Einreichung für den Houskapreis noch bis 30. November 2018 möglich

Noch bis 30. November 2018 läuft die Einreichfrist für den Houskapreis 2019 der B&C Privatstiftung: Landesweit sind staatliche Universitäten, Privatuniversitäten, Fachhochschulen, die beiden Forschungseinrichtungen Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und das Institute for Science and Technology Austria (IST Austria) sowie kleine und mittlere Unternehmen eingeladen, ihre anwendungsnahen Forschungsprojekte für den Houskapreis einzureichen. Die innovativsten Forschungsprojekte der Kategorien „Universitäre Forschung“ und „Forschung & Entwicklung in KMU“ gehen ins Rennen um ein Preisgeld von insgesamt 500.000 Euro. Der Houskapreis ist der größte private Forschungsförderungspreis des Landes. Die Einreichung ist ausschließlich online unter www.houskapreis.at möglich.



 

Mehr lesen

Pressebilder Houskapreis

download

Trophäe Houskapreis, Querformat

Download
download

Trophäe Houskapreis, Hochformat

Download
download

Trophäe Houskapreis mit Logo, Querformat

Download
download

Trophäe Houskapreis, Querformat

Download