170504_Houskapreis_Gewinner_UniWien_APA_Fotoservice_Schedl.jpg
05.05.2017

Houskapreis 2017: Universität Wien und Start-up SIMCharacters gewinnen Forschungspreis der B&C Privatstiftung

Am 4. Mai 2017 wurde der mit insgesamt 400.000 Euro dotierte Houskapreis der B&C Privatstiftung zum zwölften Mal verliehen. Mit dem Houskapreis werden jeweils fünf wirtschaftsnahe Forschungsprojekte aus Österreich in den Kategorien „Universitäre Forschung“ sowie „Forschung & Entwicklung in KMU“ ausgezeichnet. Die Sieger der beiden Kategorien sind die Universität Wien und das Wiener Unternehmen SIMCharacters. Beide können sich über ein Preisgeld in der Höhe von je 150.000 Euro freuen. Auch die weiteren Nominierten aus der Steiermark, Oberösterreich und Niederösterreich erhielten je 10.000 Euro als Anerkennungspreis für ihre Forschungsarbeiten. Der Publikumspreis ging dieses Jahr in beiden Kategorien nach Graz: Die TU Graz und das Technologieunternehmen bionic surface technologies GmbH erhielten zusätzlich den Publikumspreis mit je 10.000 Euro.

Mehr lesen
1704_FrederikPferdt_©Weinberg-Clark_Photography.jpg
05.04.2017

Google Innovation Evangelist Frederik Pferdt als Talk-Gast beim Houskapreis

Der aus Ravensburg stammende Deutsche Frederik G. Pferdt ist Chief Innovation Evangelist bei Google im Silicon Valley. Dort betreut er Innovationsprozesse und gründete das Google Kreativlabor „The Garage“: Darüber hinaus ist er Schöpfer des „Creative Skills for Innovation Laboratory“ (CSI:Lab), das den Erfindergeist fördert und jährlich zahlreiche neue Ideen hervorbringt. Frederik Pferdt wird bei der Preisverleihung des Houskapreises am 4. Mai 2017 in Wien einen Einblick in die Innovationsprozesse bei Google geben.

Mehr lesen
Houskapreis.jpg
07.03.2017

Houskapreis 2017: Die B&C Privatstiftung gibt die Nominierten für Österreichs größten privaten Forschungspreis bekannt

Bereits zum zwölften Mal wird die begehrteste Forschungstrophäe des Landes verliehen: Mit einer Dotierung von insgesamt 400.000 Euro gilt der von der B&C Privatstiftung gegründete Houskapreis als Österreichs größter privater Forschungsförderungspreis. Die Fachjury hat insgesamt zehn Projekte in den zwei Kategorien „Universitäre Forschung“ und „Forschung & Entwicklung in KMU“ für den Houskapreis 2017 nominiert. Jeweils drei der nominierten Forschungsprojekte stammen aus Oberösterreich und der Steiermark, jeweils zwei aus Wien und Niederösterreich. Die Gewinner werden im Rahmen einer feierlichen Gala am 4. Mai 2017 in Wien präsentiert.

Mehr lesen
Houskapreis_christianwind.jpg
01.12.2016

Houskapreis 2017: 55 Projekte von KMU und Universitäten gehen ins Rennen um den Forschungs-Oscar

Großes Interesse am Houskapreis 2017 der B&C Privatstiftung: Bundesweit wurden 55 innovative Forschungsprojekte für den mit insgesamt 400.000 Euro dotierten größten privaten Forschungspreis Österreichs eingereicht. Die zehn Nominierungen beider Kategorien werden im März 2017 bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 4. Mai 2017 in Wien statt.

Mehr lesen